News

Jubiläumsausgabe eines jungen Klassikers

Nächsten Sommer lässt St. Moritz die Korken knallen. Denn vom 11. bis 14. Juli 2013 findet die 20. Austragung des British Classic Car Meetings St. Moritz statt. Für die Jubiläumsausgabe haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen. Die wichtigste Neuigkeit: Das BCCM 2013 wird drei statt wie bis anhin zwei Tage dauern. Eine Vorschau.

Vom 11. bis 14. Juli 2013 findet die 20. Austragung des British Classic Car Meetings St. Moritz statt.

Michael Schumacher gewinnt seine erste Formel-1-WM. Carlos Sainz, Juha Kankkunen und Colin McRae duellieren sich in der Rallye-Weltmeisterschaft. Hurley Haywood erreicht beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit seinem Team als erster das Ziel. Und: Das British Classic Car Meeting St. Moritz wird erstmals ausgetragen. Das alles war 1994. Fast 20 Jahre danach blicken die Organisatoren auf eine einzigartige Erfolgsstory zurück: Das BCCM hat sich in nur zwei Jahrzehnten zu einem Automobil-Klassiker entwickelt, der international für Aufsehen sorgt.

 

Jubiläumsausgabe mit zusätzlicher Gleichmässigkeitsprüfung
Das 20. British Classic Car Meeting St. Moritz 2013 vom 11. bis 14. Juli dauert drei statt wie bisher zwei Tage, deshalb reisen die Teilnehmer bereits am Donnerstag an. Wer möchte, kann in verschiedenen St. Moritzer Restaurants traditionelles Fish and Chips zu Abend essen. Am Freitag erwartet die rund 200 zugelassenen Klassiker eine Gleichmässigkeitsprüfung mit Competition-Charakter. Dabei fahren die Teilnehmer einzeln und in 4er-Teams. Jeder Teilnehmer hat dabei zwei Mal die Überraschungsstrecke möglichst in der gleichen Zeit zu bewältigen. Auf welcher Strecke die Gleichmässigkeitsprüfung genau ausgetragen wird, geben die Organisatoren Anfang 2013 bekannt.

 

Traditionelle Rallye am Samstag, Concours d’Elégance am Sonntag
Am Samstag wird wie in den vergangenen Jahren die traditionelle Rallye gefahren. Die „Anniversary mountain-pass Rallye“ bietet den Zuschauern drei verschiedene Streckenetappen: Jeweils von St. Moritz aus führen diese über die Pässe Albula, Julier sowie Maloja und jeweils zurück. Gestartet wird vom Parkplatz Olympiaschanze St. Moritz, wo ein grosses Zelt für die Zuschauer aufgestellt wird, das als Mittelpunkt der Rallye fungiert. Am Sonntag markiert der vom Publikum beliebte Concours d’ Elégance im St. Moritzer Dorfzentrum den Schlusspunkt der Jubiläumsausgabe. Eine Jury prämiert dabei die schönsten Fahrzeuge, die auf der Via Serlas ausgestellt werden.

 

Anmeldung ab sofort geöffnet  
Die Anmeldung zum 20. British Classic Car Meeting St. Moritz ist am 19. Dezember 2012 eröffnet worden. Interessierte Teilnehmer können sich online unter www.bccm-stmoritz.ch registrieren. Wer sich bereits im letzten Jahr registriert hat, kann sich mit denselben Benutzerdaten einloggen, um in den persönlichen geschützten Bereich zu gelangen. Die Organisatoren rechnen damit, dass das Teilnehmer-Feld von ca. 200 klassischen Fahrzeugen bereits Monate vor dem Anlass komplett sein dürfte.

 

Sonderausstellung in der St. Moritz Design Gallery
Die St. Moritz Design Gallery bereichert kulturell das Parkhaus Serletta zwischen Bahnhof, See und Badrutt's Palace Hotel. Entlang der Fussgänger-Passage von Badrutt’s Palace Hotel zum See hinunter sind etwa 35 grosse beleuchtete Vitrinen eingebaut, in denen jährlich Ausstellungen mit Plakaten und Fotografien realisiert werden. 2013 widmet die Design Gallery ihre Sommer-Ausstellung dem Jubiläum 20. British Classic Car Meeting St. Moritz. Damit werden Fans des Automobil-Klassikers bereits ab Juni auf den Anlass eingestimmt. Dazu dürfen sich die Besucher des Concours d’Elégance auf eine zusätzliche Attraktion freuen.

 

Mehr Informationen: www.bccm-stmoritz.ch

publiziert: 28.01.2013
Facebook St. Moritz
Twitter St. Moritz
Youtube St. Moritz
Flickr St. Moritz
....

Schwesterstädte
Bariloche, Argentinien
Kutchan, Japan
Vail, USA

Strategische Partner
Capri, Italien
Westerland, Deutschland
Mauritius

Lizenzprodukte

Anrede*
Vorname*
Name*
Email*

St. Moritz Tourist Information
Via Maistra 12
CH - 7500 St. Moritz
T + 41 (0)81 837 33 33
F + 41 (0)81 837 33 77
stmoritz@estm.ch

© St. Moritz Tourismus - Rechtliche Hinweise | Impressum | Kontakt | Sitemap