Wohnen

St. Moritz erstreckt sich über eine Fläche von knapp 29 km2. Die Gemeinde umfasst die Ortsteile St. Moritz Dorf, St. Moritz Bad, Suvretta und Champfèr, die alle beste Wohnqualität bieten.

Kartenausschnitt mit St. Moritz Dorf und St. Moritz Bad.
Kartenausschnitt mit St. Moritz Dorf und St. Moritz Bad.

Wohngegenden

St. Moritz Dorf: St. Moritz Dorf baut sich terassenförmig vom See den Hang hinauf. Hier befinden sich viele der berühmten Hotels wie das Badrutt's Palace Hotel und die meisten Nobel-Boutiquen bekannter Marken. St. Moritz Dorf ist ein lebendiges Zentrum - so ist es nicht verwunderlich, dass auch viele Clubs und Bars mitten im Dorf zu finden sind. In St. Moritz Dorf liegen ausserdem die beiden Schulhäuser sowie in der Fussgängerzone das Rathaus, also das Verwaltungszentrum der Gemeinde.

 

St. Moritz Bad: St. Moritz Bad liegt am Südrand des Sees und gilt als die etwas ruhigere Wohngegend als der geschäftigere Dorfteil. St. Moritz Bad umfasst die eigentliche Kurzone der Gemeinde. Die Ebene eignet sich wunderbar für diverse Sportarten: Hier befindet sich zum Beispiel die Eisarena Ludains oder der Leichtathletikplatz. Von St. Moritz Bad erreicht man ebenfalls auf direktem Weg das Skigebiet Corviglia. Aufgrund der etwas günstigeren Mietpreise eignet sich dieser Ortsteil zur Wohnungssuche.

 

Suvretta: Der Suvretta-Hang in St. Moritz gehört zu den begehrtesten Wohngegenden der Schweiz. Die Via Suvretta erreicht in den Top 10 der teuersten Strassen der Welt den 6. Rang. Viele berühmte und wohlhabende Unternehmer haben sich in den letzten Jahrzehnten hier niedergelassen. 

 

Champfèr: Champfèr ist das Nachbar-Dorf von St. Moritz und liegt zwischen St. Moritz und Silvaplana. Die Grenze zwischen den zwei Gemeinden verläuft entlang dem Bach Ova da Suvretta quer durch das Dorf. Politisch gehört Champfèr somit teilweise zu St. Moritz als auch zu Silvaplana. Die Einwohner sind überwiegend zweisprachig und beherrschen sowohl Deutsch als auch die romanische Sprache.

Kaufen und Mieten

Der Immobilienmarkt in St. Moritz gehört zu den attraktivsten der Welt. Aufgrund der traumhaften Landschaft und der Wertstabilität geniesst St. Moritz einen weltweit einzigartigen Ruf. Der lokale Immobilienmarkt wird geprägt durch das starke Interesse von kaufinteressierten Schweizern und Ausländern. Für den Erwerb von Grundstücken durch Ausländerinnen und Ausländer gelten in der Schweiz besondere Vorschriften: Ohne Niederlassungsbewilligung muss ein solcher Kauf von den Behörden in der Regel speziell genehmigt werden.

 

Aufgrund der grossen Nachfrage, besonders nach Saisonmieten, empfiehlt sich eine möglichst frühe Wohnungssuche in St. Moritz. Viele Miet-Interessenten weiten ihre Suche auch auf die umliegenden Nachbargemeinden Silvaplana, Pontresina, Celerina, Samedan und Zuoz aus.

 

Mehr Informationen:

www.gemeinde-stmoritz.ch

Facebook St. Moritz
Twitter St. Moritz
Youtube St. Moritz
Flickr St. Moritz
....

Schwesterstädte
Bariloche, Argentinien
Kutchan, Japan
Vail, USA

Strategische Partner
Capri, Italien
Westerland, Deutschland
Mauritius

Lizenzprodukte

Anrede*
Vorname*
Name*
Email*

St. Moritz Tourist Information
Via Maistra 12
CH - 7500 St. Moritz
T + 41 (0)81 837 33 33
F + 41 (0)81 837 33 77
stmoritz@estm.ch

© St. Moritz Tourismus - Rechtliche Hinweise | Impressum | Kontakt | Sitemap