FIS Alpine Ski-WM St. Moritz 2017

Alles bereit für das Skifest

Vom 6. bis 19. Februar 2017 werden in St. Moritz die fünften Ski-Weltmeisterschaften nach 1934, 1948, 1974 und 2003 ausgetragen. Neben dem Zielraum Salastrains und der St. Moritzer Fussgängerzone ist der Kulm Park das dritte Zentrum der WM. Hier finden sich am frühen Abend alle ein, wenn die Medaillen vergeben werden und Live-Konzerte mitreissen. Auch in sportlicher Hinsicht wird top Unterhaltung geboten: Die Herren stürzen sich beispielsweise bei der Abfahrt den spektakulären «Freien Fall» hinunter, bei dem sie innert vier Sekunden 100 km/h erreichen. Alle wichtigen Informationen rund um die Ski-WM 2017, den Tickets, dem Renn- und Rahmenprogramm oder den Transportmöglichkeiten: www.stmoritz2017.ch.

Trotz Ski-WM: Das gesamte Skigebiet Corviglia kann während der WM befahren werden. Unter der WM-Piste führen drei Tunnels durch, die den Transit ermöglichen. Und selbstverständlich stehen auch alle anderen Angebote in St. Moritz zur Verfügung. Ebenfalls alle traditionellen Events wie die White-Turf-Pferderennen auf dem gefrorenen St. Moritzersee finden wie üblich statt. 

Newsroom