OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum St. Moritz

Mehr als ein Hallenbad

St. Moritz verdankt seine Bedeutung ursprünglich seinen Heilquellen, die seit 3'500 Jahren bekannt sind. Heute knüpft das OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum St. Moritz an diese reiche Badetradition an. 

Der Name ist hier Programm, denn «OVAVERVA» leitet sich aus dem Rätoromanischen ab und bedeutet so viel wie «lebendiges, sprudelndes Wasser». Gäste erwartet im öffentlichen und familienfreundlichen Hallenbad von St. Moritz ein umfangreiches Angebot: Im Zentrum stehen dabei das Schwimm- und Sprungbecken, das Aussenbecken mit Sicht auf die Berge sowie der Kinder- und Fun-Bereich mit verschiedenen Rutschen von insgesamt 190 Metern Länge. Dazu bietet der hauseigene Spa ein ganzheitliches Massage-, Sauna- und Kosmetik-Angebot, das keinen Vergleich scheuen muss. 

Die herausragende Architektur des OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrums St. Moritz ist schon von Weitem ein Blickfang. Trotz der modernen und zweckmässigen Erscheinung fügt sich das Gebäude harmonisch in die Landschaft und Umgebung ein. Letztere ist hier so traditionsreich wie St. Moritz selbst. Denn nur wenige erinnern sich heute, dass es nicht die Skipisten auf der Corviglia oder die Luxushotels waren, die den Ruf von St. Moritz begründeten. Es waren die sprudelnden, kohlensäure- und eisenhaltigen Heilquellen, die die Menschen nach St. Moritz zogen. 1907 entdeckte man hier in St. Moritz Bad die älteste in Europa noch erhaltene hölzerne Heilquellenfassung aus dem Jahr 1466 vor Christus. Diese ist heute neben dem OVAVERVA ausgestellt – im Forum Parcelsus, wo die Geschichte der St. Moritzer Heilquellen anhand von Hörstationen und Touchscreens vermittelt wird und ein Trinkbrunnen zur Degustation des St. Moritzer Sauerwassers einlädt. 

Neues St. Moritzer Wahrzeichen: das imposante OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum St. Moritz.
Weitere Angebote im OVAVERVA

Gut Training

Das Fitnesscenter im OVAVERVA Hallenbad, Spa & Sportzentrum St. Moritz liegt auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich und umfasst eine rund 600 Quadratmeter grosse Fläche für Ausdauer- und Krafttraining, einen grosszügigen Raum für Lektionen sowie zwei Räume für Leistungsdiagnostik, Beratung und Personal Training. Betrieben wird das Fitnesscenter vom renommierten Gut Training St. Moritz.

www.gut-training.com

ViV Bistro

Im OVAVERVA befindet sich das 530 Quadratmeter grosse ViV Bistro, das auch externen Gästen zur Verfügung steht. Hier erwarten Sie hausgemachte Produkte und gesunde Ernährung: leckere Birchermüesli, frische Salatkombinationen, Bio-Burger oder hauseigene Glace-Kreationen zum Beispiel. Das gesamte Angebot ist auch als Take-Away erhältlich.

www.viv-bistro.ch

Outdoorcenter

Im Outdoorcenter direkt beim OVAVERVA-Eingangsbereich ist verschiedenes Outdoor-Material erhältlich. Neben dem integrierten Bike- und Nordic-Shop mit Verleih- und Reparaturservice finden Kunden hier auch Bade-, Fitness- und Freizeitmode. Betrieben wird das Outdoorcenter von Suvretta Sports St. Moritz.

www.suvretta-sports.ch

OVAVERVA
play video
Weitere grosse Spas in St. Moritz

Kulm Spa

Entspannen, Entschlacken und Regenerieren auf luxuriösen 2000 Quadratmetern. Im Spa des Kulm Hotels St. Moritz finden Gäste das ganze Angebot einer herausragenden Wellness-Adresse: Schwimmbad, Jacuzzi, Sauna, Fitnessraum, Massagen und Wellness-Treatments. 

www.kulm.com

Palace Wellness

Im Aussenpool des Badrutt's Palace Hotels ein Schlückchen Champagner geniessen, während die Schneeflöckchen auf den Kopf rieseln? Den Soledampf zur Entgiftung nutzen? Oder im Innen-Pool gedanklich die Skipisten von St. Moritz nochmals abfahren? Alles möglich. 

www.badruttspalace.com

Kempinski the Spa

Auf 2'800 Quadratmeter verfügt der «Kempinski The Spa» im Kempinski Grand Hotel des Bains über vier verschiedene Saunen, ein Dampfbad, ein Laconium, einen Innen-Pool, Kneippbäder, einen Fitnessraum und einen separaten Ladies Spa mit Ruheraum und verschiedene Saunen.

www.kempinski.com/stmoritz

Carlton Spa

Wellness für Körper, Geist und Seele in Kombination mit einem einzigartigen Blick auf das St. Moritzer Bergpanorama. Das bietet der Spa im Carlton Hotel St. Moritz auf drei Etagen und über 1'200 luxuriös ausgestatteten Quadratmetern. Nur im Winter geöffnet. 

www.carlton-spa.ch

Suvretta House Sports & Pleasure Club

Der Sports & Pleasure Club im Suvretta House bietet alles, was dem Körper gut tut: Ein 25-Meter-Schwimmbecken mit Wasserspielen, einen auf 36 °C aufgeheizten Aussen-Whirlpool, Solarium und Sauna mit Finnarium, Sanarium, Vaporium oder Caldarium sowie Räumlichkeiten für Kraft- und Ausdauertraining.

www.suvrettahouse.ch

Kronenhof Spa

Der 2'000 Quadratmeter grosse Kronenhof Spa im benachbarten Pontresina zählt zu den eindrucksvollsten Wellness-Oasen im Engadin. Das Angebot: Schwimmbad, Erlebnisbad, Dampfbad, Sole-Grotte, Saunen, Solarium und Fitnessraum. Einmal im Monat öffnet der «Night Spa» von 19.00 Uhr bis Mitternacht. 

www.kronenhof.com