Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie hier für die Online-Version.
Newsletter staz
Juli 2017
Summer Dreamin'...
«Come on over have some fun. Dancin' in the mornin' sun...» Es war 1991 als Kate Yanai mit «Summer Dreamin'» die Charts stürmte. Seither ist ziemlich viel passiert, die Sehnsucht nach Sommer, Sonne und Entspannen ist geblieben. Und wo lässt sich diese besser stillen als am Ufer des Stazersees? Geniessen Sie den Sommer, geniessen Sie St. Moritz!
Tavolata 09 byFilipZuan
Tavolata St. Moritz
Das Food-Festival mit der längsten Tafel der Schweiz
Die «Tavolata St. Moritz» lädt diesen Sommer zum siebten Mal an den wohl längsten und schönsten Arventisch der Schweiz. Vom 28. bis 30. Juli 2017 – neu an drei Tagen – speisen Einheimische und Gäste gemeinsam an einem 400 Meter langen Tisch, der quer durch die St. Moritzer Fussgängerzone führt. Strassenmusiker und Bands umrahmen das Food-Festival musikalisch.
 KST5727
Longines CSI St. Moritz
Weltklasse-Pferdesport im Engadin
Vom 16. bis 20. August 2017 findet der Fünf-Sterne-Concours Longines CSI St. Moritz zum zweiten Mal als Turnier der höchstmöglichen Kategorie statt. Zu diesem Anlass reisen die besten Reiter der Welt mit ihren edlen Pferden ins Engadin. Nach zwei Jahren auf der Polowiese in St. Moritz Bad bildet neu die Pferdesportwiese San Gian die Kulisse für den Spitzensportanlass, der erstmals Austragungsort des Finals des Schweizer Cups ist.
1111
Kunstinstallation
«St. Moritz macht Un Sinn» ist eröffnet
«Hier wollen wir die hohe Kunst des Unsinns feiern, welche mit Geist, Kreativität und joie de vivre Verwandtschaft hat.» Mit diesen Worten hat Rolf Sachs am 7. Juli die Kunstinstallation «St. Moritz macht Unsinn» von C. W. Mann auf der Terrasse des Carlton Hotels eröffnet. Die Installation aus 40 Fahnen, die bis am 7. September über den Dächern und Gipfeln von St. Moritz zu sehen ist, verbindet 25 Orte zu einem sprachkünstlerischen Parcours. Aber sie will noch mehr: nämlich Einheimische und Gäste dazu animieren, «Un Sinn» zu treiben. Denn wie Rolf Sachs treffend an der Eröffnung der Installation auf den Punkt brachte: «In St. Moritz hat Unsinn Tradition.»
Sunrise Piz Nair
Piz Nair Sunrise
Als erster oben sein
Der Sonnenaufgang im Engadin ist genial. Mit dem Piz Nair Sunrise ist es möglich, dieses Schauspiel auf über 3'000 m ü. M. zu erleben: Die Bergbahnen befördern die Teilnehmer noch vor Morgengrauen zum Gipfel des St. Moritzer Hausbergs Corviglia: auf den Piz Nair. Gleichzeitig zum Sonnenaufgang gibt's im Gipfelrestaurant ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Das Spezialticket gilt darauf den ganzen Tag und enthält auch den Bike-Transport. Diesen Sommer am 30. Juli, 27. August und 24. September.
Vertical 2
1. Vertical Sommerlauf
Die Herrenabfahrt der Ski-WM laufend bezwingen
Der Engadiner Sommerlauf erhält dieses Jahr ein zusätzliches Rennen – und was für eines: Am 19. August 2017 findet am Tag vor dem Hauptlauf der «1. Vertical Sommerlauf» statt. Die Strecke führt von St. Moritz Dorf über die Herrenabfahrtspiste der Ski-WM 2017 und endet nach dem legendären Starthang, dem sogenannten «Freien Fall», auf 2'840 m ü. M.
Aus dem St. Moritz Shop
Plakat «Badespass am Stazersee»
Poster stmoritz
St. Moritz Tourismus

Via Maistra 12, CH - 7500 St. Moritz
T +41 81 837 33 33, info@stmoritz.ch, www.stmoritz.ch
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie sich hier wieder abmelden:
«Newsletter abbestellen»