Bernina Gran Turismo: auf den Spuren der St. Moritzer Automobilwochen

Der Event Bernina Gran Turismo knüpft vom 21. bis 23. September zum vierten Mal an die historischen St. Moritzer Automobilwochen von 1929 und 1930 an. Im Mittelpunkt steht dabei ein Bergrennen auf dem abgesperrten Berninapass. Erstmals findet zudem vom 14. bis 21. September das AUTOmotive Film Festival St. Moritz im Rahmen der neuen St. Moritzer Automobilwoche statt.

Auf Initiative einiger Engadiner Tourismuspioniere findet 1929 die erste «Internationale Automobilwoche St. Moritz» statt. Kern der Veranstaltung ist das «Bernina-Bergrennen», das über eine Distanz von 16,5 km führt. Die legendären Fahrer Hans Stuck auf Austro-Daimler ADR 3.0 (1929) und Louis Chiron auf Bugatti T47 (1930) gewinnen diese Rennen. Weitere prominente Rennfahrer wie Rudolf Caracciola, Prinz zu Leiningen oder Graf Arco-Zinneberg nehmen daran teil. Der Automobil-Event Bernina Gran Turismo knüpft an diese Tradition an und bietet vom 21. bis 23. September 2018 eine Mischung aus Geschichte, Sport, Wettbewerb, Gastfreundschaft und Luxus ohne Allüren.


Fahrzeugpräsentation am Freitag in St. Moritz
Nach wie vor bildet das Bergrennen auf der extra abgesperrten Strasse am Berninapass den Mittelpunkt der Veranstaltung. Daran teilnehmen können klassische Renn- und Sportwagen aus der Vor- und Nachkriegszeit, bis hinein in die frühen 1980er Jahre. Die technische Abnahme der Fahrzeuge findet dieses Jahr am Freitag, 21. September, vor dem Forum Parcelsus in St. Moritz Bad statt. Danach werden die Fahrzeuge vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains ausgestellt, ehe sie sich auf den Weg zum Berninapass machen. Die Ausstellung der Teilnehmerfahrzeuge, die dem Publikum offen steht, dauert von 9.30 bis 14 Uhr. Food-Stände des Kempinksi Grand Hotel des Bains sorgen dabei für das kulinarische Wohl. Dieses Jahr wird es für alle Fans, die nicht vor Ort sein können, neu einen Livestream geben. Am Freitag wird von 11 bis 12 Uhr die Fahrzeugabnahme und von 14 bis 15 Uhr der Start beim Kempinski Grand Hotel des Bains live übertragen. Weiter können Besucher am Samstag zwischen 8:30 und 9:30 Uhr die ersten Zieleinfahrten des Bergrennens auf den Hospizio Bernina im Livestream mitverfolgen. Dieser kann unter www.bernina-granturismo.com abgerufen werden.


Rennstrecke auf dem Berninapass

Die herrliche Rennstrecke ist 5,7 km lang, führt – der historischen Richtung folgend - von La Rösa (1.871 m) hinauf auf die Passhöhe (2.320 m) und bietet nicht nur an Start und Ziel, sondern auch unterwegs zahlreiche Möglichkeiten, die Rennfahrzeuge in Aktion zu beobachten. Die Strecke wird am Samstag und Sonntag jeweils von 7.40 bis 11.20 Uhr gesperrt, sowie am Samstagnachmittag von 13.40 bis 17.20 Uhr. Pro Block werden zwei Läufe absolviert. Die Siegerehrung findet ab 12.30 Uhr auf dem Marktplatz in Poschiavo statt. 


Erstes AUTOmotive Film Festival in St. Moritz 
Weitere Veranstaltungen rund um das Thema «Kulturgut Automobil» runden den Event ab und geben schon dieses Jahr einen kleinen Vorgeschmack auf die «neue St. Moritzer Automobilwoche», die in den kommenden Jahren den herbstlichen Veranstaltungskalender von St. Moritz bereichern wird. So findet dieses Jahr zum ersten Mal das AUTOmotive Film Festival St. Moritz statt. Insgesamt sieben Klassiker der Filmgeschichte kommen zur Aufführung - allesamt nicht zuletzt so erfolgreich wegen der «mitspielenden» Fahrzeuge. Kultfilme wie «Easy Rider», «Bullitt» oder «American Graffiti» dürfen hier nicht fehlen. Ein besonderer Leckerbissen ist «Mit Herz und Hand», der die Geschichte von Burt Munro (eindrucksvoll gespielt von Anthony Hopkins) erzählt, dessen Lebenstraum es ist, mit seinem Indian Motorrad einen Geschwindigkeitsrekord aufzustellen. Die Filme werden bei Faoro und im Kempinski Grand Hotel de Bains gezeigt. Bei Faoro als «Dine In» und im Kempinski Hotel im Lounge Style. Der Eintritt zum Film ist frei. Filmstart ist jeweils 20 Uhr. Weitere Informationen zu den Aufführungsorten erhalten Interessierte direkt bei Faoro, T +41 833 36 45, oro@remove-this.faoro.ch und im Kempinski Grand Hotel des Bains, T +41 81 838 38 38, info.stmoritz@remove-this.kempinski.com.