Die Planung für das zehnte St. Moritz Art Masters läuft

Die Jubiläums-Ausgabe des Kunst-Happenings «St. Moritz Art Masters» macht Ende August Afrika zum Thema.

«Zunehmend rückt das Engadin als Hotspot auf der internationalen Kunst-Landkarte in den Fokus der Aufmerksamkeit – zu Recht. Galerien und Kunst-Aficionados entdecken die Bergregion als Tummelfeld.» So die «Neue Zürcher Zeitung» im Februar 2017. Das «St. Moritz Art Masters» verbindet dabei als bedeutendster St. Moritzer Kultur-Event international bekannte Attraktionen mit der lokalen Kunstszene. Die 10-Jahres-Edition des Festivals findet vom 25. August bis 3. September 2017 statt. Das genaue Programm ist noch in Planung, bereits kommuniziert ist aber der Gastkontinent, der dem Kunst-Happening eine wichtige Note verleihen wird: Afrika. Wie in den letzten Jahren wird auch am St. Moritz Art Masters 2017 die Teilnahme eines grossen Künstlers erwartet. In Vergangenheit zog das Festival Namen wie Steve McCurry, David Lachapelle oder Albert Watson an. 


www.stmoritzartmasters.org