Ski-WM 2017: St. Moritz ist bereit

Es wird ein Fest der Superlative. Zum fünften Mal finden vom 6. bis 19. Februar 2017 die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz statt – so oft wurde diese Ehre keinem anderen Ort zuteil.

Die Ski-WM hat in der gesamten Region eine grosse Begeisterung ausgelöst. Doch nicht nur hier: 1400 Voluntaris werden der Veranstaltung mit ihrer Freundlichkeit und Herzlichkeit ein wunderbares Gesicht verleihen. Die Ski-WM verbindet die internationale Skifamilie einmal mehr auf herrliche Weise, da wollen alle dabei sein und mithelfen. Mithelfen, wenn sich die Abfahrer den bereits legendären «Freien Fall» hinunterstürzen und innert sechs Sekunden 140 km/h schnell sind, wenn die Frauen sich beim neu erbauten Start «Britannia» auf die Strecke katapultieren, wenn die Techniker auf dem Gelände mit seinen vielen Übergängen ihre Künste präsentieren.

Neben Salastrains, wo alle Rennen im gleichen Ziel enden, und die St. Moritzer Fussgängerzone wird der Kulm Park das dritte Zentrum der WM sein. Hier finden sich am frühen Abend alle ein, wenn die Medaillen vergeben werden, wenn Live-Konzerte alle mitreissen. Dieser Park hat selbst eine grosse Tradition, im Kulm Hotel erstrahlte im 19. Jahrhundert das erste elektrische Licht der Schweiz, im Park erinnert der Olympiastein an die Winterspiele von 1928 und 1948. Der Pavillon von 1905 wurde speziell für die FIS Alpine Ski-WM St. Moritz 2017 komplett restauriert und ist ein Bijou sondergleichen geworden – exakt gegenüber des gigantischen Skifahrers «Edy», der über allen Aktivitäten wacht.

St. Moritz ist bereit, die Schweizer Athleten und Athletinnen beweisen ebenfalls, dass sie für die Heim-WM gerüstet sind, der Ticketverkauf verläuft gut, und das Wetter ist im sonnenverwöhnten Engadin sowieso zuverlässig – dem Fest der Superlative steht nichts mehr im Weg. Sämtliche Informationen über die Ski-WM, zu den Tickets, dem Renn-und Rahmenprogramm oder den Event-Locations sind unter www.stmoritz2017.ch zu finden. Die Ski-WM-Organisation hat zudem die häufigsten Fragen rund um die Ski-WM auf einer Seite zusammengefasst: www.stmoritz2017.ch/faq.


Trotz Ski-WM: Das gesamte Skigebiet Corviglia kann während der WM befahren werden. Unter der WM-Piste führen drei Tunnels durch, die den Transit ermöglichen. Und selbstverständlich stehen auch alle anderen Angebote in St. Moritz zur Verfügung: Ein grosses Loipennetz, Winterwanderwege, Curling-Felder, die Eisarena Ludains oder das Hallenbad OVAVERVA zum Beispiel. Der Olympia Bob Run und der Cresta Run sind ganz normal in Betrieb und auch alle anderen traditionellen Events wie die White-Turf-Pferderennen auf dem gefrorenen St. Moritzersee finden statt. 


Film Skimythos St. Moritz auf Youtube ansehen
Film Alpine Ski-Weltmeisterschaften 2017 auf Youtube ansehen