St. Moritz Gourmet Festival: «Discover the best from the West»

Hochkarätige Köche aus den Vereinigten Staaten verwöhnen am St. Moritz Gourmet Festival vom 30. Januar bis 3. Februar das Publikum. Als Highlight kredenzt Starkoch Daniel Humm Köstlichkeiten aus seinem Drei-Sterne-Restaurant «Eleven Madison Park» in New York auf dem Persgletscher und dem St. Moritzer Hausberg Corviglia.

Zehn amerikanische Spitzenköche bringen mit einem spannenden kulinarischen Mix das Oberengadin in der Festivalwoche vom 30. Januar bis 3. Februar 2017 zum Kochen. Feinschmecker dürfen sich auf innovativ-kreative Haute Cuisine, vegane, mexikanische und texanische Gourmetküche, Farm-to-Table- und Seafood-Spezialitäten sowie auf das «Traditional American Home Cooking» aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten freuen. In den Festival-Partnerhotels und -Event-Locations reiht sich ein Highlight ans andere: traditionell beliebte Events wie das Grand Julius Bär Opening, die Gourmet Safaris, die Kitchen Party und das Great BMW Gourmet Finale werden durch neue kulinarische Events mit amerikanischem Flair ergänzt.

Mit Daniel Humm auf den Persgletscher
Starkoch Daniel Humm wird am Festival für ein Highlight sorgen – zum Gedenken an die historischen Flüge des Schweizer Flugpioniers Walter Mittelholzer vor 85 Jahren wird am Dienstag, 31. Januar 2017, eine PC-6-Maschine auf dem zugefrorenen St. Moritzersee starten und 20 Festivalgäste auf einem traumhaften Flug über die verschneite Engadiner Berglandschaft innert zwölf Minuten auf den Persgletscher bringen. Dort serviert Daniel Humm Köstlichkeiten aus seinem Drei-Sterne-Gourmettempel «Eleven Madison Park» in New York.

«Humm Dogs» auf Corviglia
Darüber hinaus initiiert Daniel Humm im Rahmen des St. Moritz Gourmet Festivals eine persönliche Wohltätigkeitsveranstaltung: Am Donnerstag, 2. Februar 2017, können alle Gourmetfans, Skifahrer und Familien mit Kindern auf der Skipiste bei Mathis Food Affairs auf Corviglia seine berühmten «Humm Dogs» geniessen, eine köstliche Hotdog-Version. Der Verkaufserlös wird vollumfänglich an die Stiftung «Fonds Peter Gabriel» in Samedan gespendet.

www.stmoritz-gourmetfestival.ch