St. Moritz Ice Cricket – Commonwealth-Glamour im Engadin

Vom 8. bis 9. Februar 2018 wird in St. Moritz ein neuer Top-Event ausgetragen: «St. Moritz Ice Cricket» versammelt dabei internationale Top-Stars der Cricket-Szene. Die Spiele werden unter anderem in Indien live am TV übertragen.

Seit über 30 Jahren spielen Cricket-Enthusiasten «Cricket on Ice» in St. Moritz. Im Februar 2018 sorgt mit «St. Moritz Ice Cricket» ein zweiter Event für Commonwealth-Atmosphäre im Engadin. Dieser versammelt im Unterschied zum Amateur-Turnier Cricket on Ice internationale Cricket-Stars auf den St. Moritzersee. Auch wenn Cricket in unseren Breitengraden nicht unbedingt die grösste Aufmerksamkeit erhält, ist er global gesehen nach Fussball der zweitbeliebteste Sport. Vor allem in der Commonwealth-Welt findet er riesigen Anklang. Cricket-Stars geniessen in diesen Ländern den gleichen Status wie Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi bei uns. Zwar dauern Testmatches mehrere Tage, es gibt aber die neuste Spielform «Twenty20», bei der die Partien drei Stunden dauern und oft in einem Hitchcock-Spektakel enden. Genau zwei solche Twenty20-Cricketspiele finden vom 8. bis 9. Februar 2018 auf dem St. Moritzersee statt.


Der Event sorgt bei Cricket-Fans auf dem ganzen Erdball bereits für Aufregung. Vor allem in Indien, natürlich in erster Linie wegen Top-Star Virender Sehwag, der dabei sein und indischen Glamour nach St. Moritz bringen wird. Deshalb erstaunt es nicht, dass die Spiele in Indien live am TV übertragen werden. Ständig aktualisierte Informationen zu diesem Top-Event sind unter www.icecricket.ch zu finden.